Raum für Piraten: T -3 Tage

20. Juli 2010

Nachdem wir uns nun schon etwas länger mit der Aachener Stadtverwaltung herumschlagen, um eine Art Raum oder sonstige Sach- und Kommunikationsmittel zu bekommen, sieht es wohl jetzt so aus als ob wir mit der Sache vor Gericht gehen müssten. Die Verwaltung vertröstet uns nun schon seit ungefähr drei Monaten mit einer Antwort auf ein Gespräch, in welchen wir unsere Vorstellungen von Sach- und Kommunikationsmittelen formuliert hatten. In drei Tagen endet die vom Anwalt gesetzte Frist – sollte eine Antwort seitens der Verwaltung kommen, was mich sehr wundern würde, werde ich diese mal hier hochladen.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: